Auslosung der WM 2022 Qualifikation

Auf ein Novum folgt das nächste. Nachdem die Europameisterschaft 2021 wegen der Corona-Pandemie erstmalig um ein Jahr nach hinten verschoben werden musste, bleibt auch bei der darauffolgenden Weltmeisterschaft 2022 in Katar kein Stein auf dem anderen. Die WM-Endrunde findet erstmalig nicht im Sommer statt, sondern geht von 21. November bis 18. Dezember 2022 (hier der vollständige WM 2022 Spielplan), also im Winter, über die Bühne.

Auch in der WM 2022 Qualifikation für Europa kommen wegen der Nations League einige Neuerungen zum Tragen. Das wichtigste vorweg: WM-Tickets können nicht nur über die WM Quali ergattert werden, sondern auch über den kleinen Umweg Nations League mit Playoffs.

Bei der WM 2022 Quali Auslosung musst du dich an keine Neuerungen gewöhnen. Alle 55 UEFA-Mitglieder werden auf Basis der FIFA-Weltrangliste auf die 6 Töpfe aufgeteilt, um danach zehn Quali Gruppen daraus zu bilden. Wie die WM Quali Auslosung 2022 genau abläuft, findest du direkt bei uns.

Auslosung zur WM 2022 Quali – alle wichtige Infos

  • Datum & Uhrzeit: 07.12.2020, 18:00 Uhr
  • Ort: Zürich, Schweiz 🇨🇭 – (virtuelle Auslosung)
  • Bewerb: Qualifikation für die WM 2022 in Katar 🇶🇦
  • Teilnehmende Nationen: 55
  • Anzahl der Lostöpfe: 6

WM-Quali Auslosung 2022: Alle Lostöpfe

Sobald die Nations League 2020/21 im November 2020 abgeschlossen ist, stehen auch die sechs Lostöpfe fest, aus denen dann die 10 Gruppen gebildet werden. Die Einteilung der Töpfe erfolgt wie bei Weltmeisterschaften üblich nach der FIFA-Weltrangliste. Für die Topfeinteilung spielt die Nations League also keine Rolle, dennoch wird sie an einer anderen Stelle noch einmal wichtig. Denn zwei Teams können sich über die Nationenliga einen Platz bei den WM-Playoffs sichern. Dazu aber weiter unten mehr.

Bei der WM 2022 Quali Auslosung selbst werden die zehn best gereihten UEFA-Nationen der FIFA-Weltrangliste im ersten Topf zu finden sein, die nächst besten zehn in Topf 2 und so weiter. Bei der Ziehung selbst werden zunächst alle Teams des ersten Topfs gezogen und einer Gruppe zugeteilt, das selbe Schema gilt für die restlichen Töpfe.

Die Zuteilung der Gruppen erfolgt in der Regel nach alphabetischer Reihenfolge, allerdings sind auch hier einige Abweichungen möglich. So sind beispielsweise bestimmte Begegnungen wie Gibraltar gegen Spanien, Kosovo gegen Russland oder Armenien vs. Aserbaidschan verboten. Auch die Wetterbedingungen im Winter spielen bei der Auslosung für einige Teams eine Rolle. Sollten bestimmte Gruppenpaarungen nicht möglich sein, zeigt der Computer bei der Auslosung automatisch die nächst mögliche Gruppe für die Nation an.

Am Ende gibt es dann fünf Fünfergruppen und sechs Sechsergruppen, die von März 2021 bis November 2021 um eine WM-Teilnahme spielen. Die Nations League Finalisten werden automatisch einer Fünfergruppe zugeteilt, da sie an einem Qualifikationsspieltag quasi „spielfrei“ sein müssen, um die Nations League Endrunde zu absolvieren.

So qualifiziert man sich für die WM 2022

Schnell zusammengefasst gibt es für europäische Teams zwei Wege, um sich für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu qualifizieren. Der erste Weg ist die reguläre WM-Qualifikation. Wie bereits erwähnt gibt es 10 Gruppen, die von März bis November 2021 um WM-Startplätze spielen (hier geht’s zum WM-Quali Spielplan 2022). Pro Gruppe wird aber nur ein fixes WM-Ticket vergeben, nämlich an den jeweiligen Erstplatzierten. Die 10 besten Teams einer jeden Gruppe sind also fix bei der Endrunde in Katar mit dabei.

Der UEFA stehen für die WM 2022 aber insgesamt 13 Startplätze zur Verfügung. Deshalb kommt hier nun Weg 2 und auch die Nations League in Spiel. Der zweite Weg sind die sogenannten WM-Playoffs, an denen insgesamt 12 Teams teilnehmen.

Diese setzen sich wie folgt zusammen: Zum einen sind die zehn Gruppenzweiten der regulären WM-Quali für die Playoffs fix qualifiziert, zum anderen stoßen noch die besten 2 Mannschaften aus der Nations League hinzu. Hier handelt es sich um die zwei besten Teams der Nationenliga, die weder zu den Gruppenersten noch zu den Gruppenzweiten der regulären WM-Quali zählen. Es muss also nicht zwingend sein, dass diese Teams aus der Nations League Liga A stammen, wenn sie sich schon über die WM-Quali ein WM-Ticket oder einen Playoff-Platz sichern konnten.

Die zwölf Teams werden dann in drei Gruppen zu jeweils vier Teams eingeteilt. In jeder Gruppe gibt es dann zwei Halbfinal-Spiele und ein Endspiel. Die drei Nationen, die sich im jeweiligen Endspiel durchsetzen können, dürfen sich am Ende über einen WM-Startplatz freuen.

Auslosung der WM 2022 Quali – Wann findet sie statt?

Für die Auslosung der WM 2022 Qualifikation wurde der 07. Dezember 2020 als Datum festgelegt. Los geht es um 18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Aus den Lostöpfen wird jedoch nicht direkt aus dem Gastgeberland Katar, wie sonst üblich, gezogen, sondern aus der Schweiz – genauer in Zürich. Allerdings werden wegen der Corona-Pandemie keine Vertreter der UEFA-Nationen vor Ort sein, denn die FIFA wird die WM Quali Auslosung virtuell abhalten. Diese könnt ihr dann auf der offiziellen Webseite der FIFA „fifa.com“ live und kostenlos mitverfolgen.

>> Alles zur WM Quali 2022 im Fernsehen