WM & EM News

Die EM 2021 ist das nächste Fußball Großereignis, auf das sich die Fans freuen dürfen. Die EURO in 12 Ländern sollte eigentlich bereits im Sommer 2020 ausgetragen werden, musste aber aufgrund der Corona-Krise um ein Jahr verschoben werden. Hier findet ihr News und aktuelle Berichte zum Turnier und der Qualifikation.

Hansi Flick glaubt an Florian Wirtz und denkt an Simon Terodde

Am Donnerstag hat Hans-Dieter Flick seinen 26 Akteure umfassenden Kader für die anstehenden Spiele in der Nations League 2022/23 in Italien (4. Juni), gegen England (7. Juni), in Ungarn (11. Juni) und gegen Italien (14. Juni) bekannt gegeben. Nicht in den Kreis schafften es trotz Fitness einige prominente Namen von Robin Gosens über Matthias Ginter, Christian Günter und Florian Neuhaus bis zu Julian Weigl.

Alle aktuell nicht berücksichtigten Profis sind zwar im Hinblick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar im November und Dezember keineswegs chancenlos, haben aber dennoch vom Bundestrainer das klare Signal erhalten, dass die Leistungen zuletzt nicht ausreichend waren.

Weiterlesen

Belgien Trainer Martinez warnt vor Transfers im Sommer

Mit der Winter-WM 2022 kommt ein Novum auf uns zu. Dadurch, dass die Endrunde von 21. November bis 18. Dezember 2022 stattfinden wird, könnte es im Sommer davor zu einigen Transfers kommen. Spieler der verschiedensten Mannschaften der WM 2022 könnten ihre Vereine wechseln, um ihre persönlichen Möglichkeiten zu verbessern.

Der belgische Nationaltrainer Roberto Martinez warnt im Hinblick auf die Weltmeisterschaft jedoch davor, tatsächlich gerade jetzt eine neue Herausforderung zu suchen. Seine Spieler könnten dadurch den Einsatz bei den WM-Spielen gefährden oder sogar gar nicht in den Kader kommen.

Weiterlesen

Nächstes EM-Endspiel an Berlin vergeben

Nach der WM 2022 folgt mit der Europameisterschaft 2024 in Deutschland das nächste Highlight auf alle Fußball-Fans. Wie auch schon beim letzten Großereignis, das in Deutschland stattfand, der WM 2006, soll auch 18 Jahre später ein wahres Volksfest aus dem Fußball-Turnier werden. Die Stadien, in denen die EURO gespielt wird, stehen bereits seit einiger Zeit fest. Doch wo welche Spiele durchgeführt werden, war bis vor kurzem unklar.

Weiterlesen

Cody Gakpo vor der Endrunde 2022 zu einem Top-Klub?

Bei einem großen Turnier in der Nationalmannschaft zu debütieren, ist eher selten. Cody Gakpo gehört aber zu den wenige Spielern, die zum ersten Mal auf ganz großer Bühne die Farben ihres Landes vertreten haben. Am letzten Vorrundenspieltag der EM 2021 schickte der damalige Bondscoach Frank de Boer den Offensivmann der PSV Eindhoven auf den Platz und Gakpo durfte in der Schlussphase noch zu einem 3:0-Sieg der Niederlande gegen Nordmazedonien beitragen.

Weiterlesen

Ciro Immobile erwägt Rücktritt aus der Squadra Azzurra

Mit einem Dreierpack beim zuvor wochenlang defensiv sehr stabilen CFC Genua 1893 hat Ciro Immobile sein Konto auf 24 Tore in 27 Einsätzen geschraubt und damit auch wieder die Führung in der Torschützenliste der Serie A vor dem im Winter vom AC Florenz zu Juventus Turin gewechselten Dusan Vlahovic übernommen.

Im Trikot von Lazio Rom ist Immobile somit auch mit seit Februar 32 Jahren weiterhin ein Torgarant und soll es nach Möglichkeit auch bis zum Ende seines zumindest im Moment bis Juni 2026 datierten Vertrages bleiben.

Weiterlesen

Ghana mit Otto Addo nun auch zur Endrunde?

Zum vierten Mal nach den Turnieren 2006, 2010 und 2014 hat sich die Nationalmannschaft Ghanas (aktuell 60. der FIFA-Weltrangliste) für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Dabei ist die Auswahl an internationalen Top-Spielern für die WM 2022 sicherlich deutlich geringer als zur Glanzzeit, in der 2010 in Südafrika beinahe sogar das WM-Halbfinale erreicht worden wäre. Wurden die Black Stars damals von Spielern wie Asamoah Gyan, Sulley Muntari oder Stephen Appiah angeführt, ist das heutige Aufgebot weniger prominent besetzt.

Weiterlesen

Franco Foda Rücktritt – Gegen Schottland letztmals bei Österreich auf der Bank

Drei Tage nach der 1:2-Niederlage im Halbfinale der Play-offs zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar in Wales hat Franco Foda sein Ende als Trainer der österreichischen Nationalmannschaft verkündet. Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Freundschaftsspiel am Dienstagabend im Wiener Ernst-Happel-Stadion erklärte der 55-Jährige das Ende seiner Amtszeit nach dem Vergleich mit der schottischen Auswahl.

Weiterlesen

Burak Yilmaz tritt zurück – Salih Özcan vor Debüt

Die Enttäuschung über das mit der 1:3-Niederlage am Donnerstag in Portugal verbundene Aus im Halbfinale der Play-offs zur WM 2022 in Katar wird natürlich noch den einen oder anderen Tag nachwirken, doch haben bei der türkischen Nationalmannschaft auch schon die Planungen für die Zukunft begonnen, in der die Qualifikation für die EM 2024 in Deutschland das nächste große Ziel darstellt.

Im Zuge des Neuaufbaus, den der erst im Oktober angetretene Trainer Stefan Kuntz bereits begonnen hat, wird Burak Yilmaz nicht mehr im Trikot der türkischen Auswahl zu sehen sein. Der 36 Jahre alte Angreifer erklärte seine Karriere noch am Abend nach der Pleite in Portugal für beendet.

Weiterlesen

Jonathan Clauss & Christopher Nkunku erstmals im Frankreich-Kader

Bei der EURO 2021 war für Frankreich überraschend schon im Achtelfinale Schluss. Gegen die Schweiz gab die Equipe Tricolore eine scheinbar sichere 3:1-Führung noch aus der Hand und verlor letztlich im Elfmeterschießen. Bei der WM 2022 in Katar aber will die französische Nationalmannschaft den vier Jahre zuvor in Russland errungenen Titel verteidigen.

Die Vorbereitung auf die erste Winter-WM der Geschichte beginnt dabei letztlich schon jetzt im März, stehen doch danach im Juni und September ausschließlich sechs Pflichtspiele im Rahmen der Nations League 2022/23 auf dem Programm.

Weiterlesen

Jerome Boateng glaubt noch an seine Endrunden-Teilnahme

Während sich Joachim Löw bei seiner letzten Kadernominierung als Bundestrainer für die EM 2021 dafür entschieden hat, die zwei Jahre zuvor ausgemusterten Thomas Müller und Mats Hummels zurückzuholen, blieb Jerome Boateng im vergangenen Sommer unberücksichtigt.

Das 76. und bislang letzte Länderspiel des mittlerweile 33 Jahre alte Innenverteidiger, ein 0:3 in der Nations League in den Niederlanden, datiert vom 18. Oktober, doch die Hoffnung auf eine Rückkehr in die DFB-Auswahl, etwa für die WM 2022, hat Boateng noch lange nicht aufgegeben.

Weiterlesen