EM Finale 2024

Wer den Fußball liebt, träumt von diesen Partien. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Profis oder Amateure handelt. Einmal in einem großen Finale teilnehmen, um den Sieg kämpfen und ihn erringen – das möchte jeder Fußballer! Was allerdings kein Spieler erleben mag, ist eine Niederlage in einer entsprechenden Partie. Der Druck in einem Finale einer Europameisterschaft muss deshalb unbarmherzig brutal sein.

Schon von den Tribünen und am Fernseher ist die Intensität zu spüren, die auf die Spieler einwirkt. Das Endspiel der EM 2024 in Deutschland wird dabei keine Ausnahme sein. Es ist die eine Partie, in der sich Träume erfüllen, Helden geboren werden oder alles in den eigenen Händen zerrinnt, was sich die Mannschaft zuvor aufgebaut hatte. Du möchtest auf eine ganz besondere Art mitfiebern und zumindest eine Idee des Kribbelns bekommen, das sich in den Spielern ausbreitet? Dann wette auf den Ausgang des Finales der EURO 2024. Wir geben dir hier wichtige Infos zum Endspiel und zeigen Beispiele für potenzielle Wetten.

Überblick zum Finale der EM 2024

  • ⚽ Bewerb: EM Finale 2024
  • 📅 Datum: Sonntag, 14.07.2024
  • ⏰ Anstoßzeit: 21:00 Uhr (MEZ)
  • 🏟️ Ort: Olympiastadion, Berlin
  • 👥 Teams: 2

Spielplan EURO 2024 Finale

Wo wird das Finale der EURO 2024 ausgetragen?

Das Finale der EM 2024 findet in der deutschen Hauptstadt Berlin statt. Gespielt wird im Olympiastadion, das für das Endspiel 70.033 Zuschauern Platz bietet. Die Arena ist eine besondere Entscheidung: Der Bauplan für das Olympiastadion wurde zwar in Zeiten der Weimarer Republik gefasst, aber erst in der NS-Zeit umgesetzt. Hitler selbst schaltete sich in das Vorhaben ein, um eine möglichst prachtvolle Propaganda-Arena zu erhalten.

Diese wurde Schauplatz für die Olympischen Spiele 1936, die das 3. Reich ausschlachtete, um sich ein möglichst gutes Antlitz in der Welt zu verleihen. Nach dem Krieg musste Hitlers Loge gesprengt werden, um zu verhindern, dass sie für NS-Sympathisanten zu einem Wallfahrtsort würde. Die Arena verfiel im Prinzip über Jahrzehnte. Nur oberflächliche Reparaturen wurden durchgeführt.

Dies änderte sich erst nach der Wende. Mit dem Zuschlag zur WM 2006 wollte Deutschland zeigen, dass das Stadion auch für ein anderes Land, ein freies, liberales und demokratisches, stehen kann. Das Olympiastadion wurde grundlegend umgebaut und fungierte als Finalort der Weltmeisterschaft. Im Prinzip ist seit damals kaum noch etwas gemacht worden. Es gab nur kleinere Umbauten und Renovierungen. Aus den Erfahrungen der WM 2006 wissen wir deshalb, dass auch das Finale der EM 2024 vor einer absolut würdigen Kulisse stattfinden wird – die eine bewegte Geschichte hat.

Wetten aufs EM 2024 Finale

Die wichtigste Wette im Zusammenhang mit dem EM-Finale 2024 lautet natürlich: Wer gewinnt es? Der Gewinner des Spiels ist schließlich der neue Europameister. Indirekt konntest du diesen Tipp deshalb sogar schon Jahre bevor bei der EM 2024 der erste Ball rollte, platzieren: Die Wette auf den Gesamtsieger ist schließlich im Umkehrschluss nichts anderes als der Tipp darauf, wer das Finale für sich entscheidet.

Weitere Wettmöglichkeiten auf das EM 2024-Finale sind:

  • Wie viele Tore fallen?
  • Endet das Spiel nach 90 Minuten, der Verlängerung oder dem Elfmeterschießen?
  • Gibt es einen Platzverweis?
  • Wer schießt das erste Tor?

Diese Liste ließe sich beträchtlich verlängern. Sie gibt nur einen Eindruck davon, wie umfangreich das Wettangebot im Zusammenhang mit dem EURO 2024-Finale ist. Erwarten darfst du auch zahlreiche Live-Wetten und besondere Promotions. Als Freund von gepflegten Sportwetten macht es Sinn, sich diesbezüglich immer wieder zu informieren, denn die Buchmacher werden für diese Partie zeigen, was sie können.

Das Spiel, auf das alle warten

Wenn die Rede von einer EM oder WM ist, dann stehen immer zwei Spiele ganz besonders im Blickpunkt. Erstens handelt es sich um das EM-Eröffnungsspiel 2024, weil dann endlich das Turnier beginnt. Zweitens ist es das Finale, weil dann klar ist, wer den Titel gewonnen hat.

Das Endspiel wird dabei nochmals sehnsüchtiger als die erste Partie erwartet. Als Beispiel: In Deutschland gab es schon zwei Jahre vor Beginn der EM mehr als wöchentlich Schlagzeilen, die sich nicht nur mit der EM beschäftigten, sondern insbesondere mit Finale. Daran teilnehmen werden die beiden Sieger der EURO 2024 Halbfinale.

Zeit für etwas Nostalgie: die Endspiele der letzten beiden Europameisterschaften

Rückblick auf die EM 2021

England und Italien trafen im Endspiel der EM 2021 aufeinander. Trotz der paneuropäischen EM spielten die Engländer zuhause, war doch das Wembleystadion der Finalort. Und zu Beginn sah es mit Nachdruck so aus, als ob die Briten einen Heimsieg bejubeln dürften. Shaw konnte schon kurz nach dem Anpfiff den Führungstreffer erzielen (2. Minute). Italien musste sich mächtig schütteln und kam erst im zweiten Durchgang wirklich wieder ins Spiel zurück. Bonucci erzielte den Ausgleich (67.).

Weitere Treffer sollten weder in der regulären Spielzeit noch in der Verlängerung fallen. Das Elfmeterschießen hatte die Entscheidung zu bringen. Mit Rashford, Sancho und Saka verschossen die drei letzten Schützen der Briten. Italien hatte mit Belotti und Jorginho nur zwei Fehlschützen – und durfte deshalb jubeln.

Das war das Finale der EM 2016

Im Finale 2016 trafen Gastgeber Frankreich und Portugal aufeinander. Bei den Iberern musste Cristiano Ronaldo mit einer Verletzung früh den Platz verlassen (25.). Es sollte sich nicht rächen: In den regulären 90 Minuten fiel kein Tor. In der Verlängerung konnte dann aber Eder für die Entscheidung für Portugal sorgen (109.).