Wett-Tipp: Ghana – Äquatorialguinea 05.02.15

Im zweiten Halbfinale des Afrika Cup 2015 am 5. Februar trifft Mitfavorit Ghana auf Äquatorialguinea. Die Ghanaer haben sich erst am letzten Spieltag für die KO-Phase qualifiziert, dort im Viertelfinale aber kurzen Prozess mit Guinea gemacht. Im Semfinale wartet nun der Veranstalter, der in einem hitzigen Spiel gegen Tunesien erst in der Verlängerung den Aufstieg fixierte. Schauplatz für das Duell ist das Estadio da Malabo, in dem wohl kein Platz frei bleiben wird.

Wetten Tipp Ghana Äquatorialguinea Halbfinale Afrika Cup

Buchmacher Bookie Infos Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Jetzt wetten!
Afrika Cup 2015 Buchmacher Logo Bet3000 Bet3000
Infos
1,70 3,30 5,50 Wette platzieren
Logo vom Sportwetten Anbieter für Afrika Cup Wetten Bwin Bwin
Infos
1,75 3,50 4,75 Wette platzieren
Logo vom Afrika Cup Buchmacher Mybet Mybet
Infos
1,75 3,30 4,75 Wette platzieren
Logo vom Fussball Afrika Cup Wettanbieter Tipico Tipico
Infos
1,70 3,50 5,50 Wette platzieren

Vorschau zum Halbfinale Ghana vs Äquatorialguinea

Trotz der Niederlage gegen Senegal am 1. Spieltag hat sich Ghana als Erster in Gruppe C für das Viertelfinale qualifiziert. Das gelang dank zweier Siege gegen Algerien und Südafrika, wobei die Ghanaer beide Male erst in der Schlussphase zuschlugen – gegen Südafrika musste man sogar lange Zeit einem Rückstand nachlaufen. Der Aufschwung ist sicherlich auch Asamoah Gyan zu verdanken, der im ersten Spiel noch krankheitsbedingt fehlte, gegen Algerien dann aber schon das entscheidende Tor erzielte.

Im Viertelfinale ließ man sich von Anfang an auf keine Spielchen ein und ging bereits in der 4. Minute durch einen Treffer von Christian Atsu in Führung. Noch kurz vor der Pause erhöhte Kwesi Appiah auf 2:0, ehe abermals Atsu nach einer Stunde den 3:0-Endstand herstellte. Der klare Sieg sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Black Stars nicht ihre beste Leistung abliefern mussten – denn Guinea machte es der Mannschaft von Avram Grant nicht unbedingt schwer.

> > > Wette bei Tipico auf Sieg Ghana < < <

Etwas überraschender als der Halbfinal-Einzug Guineas war jener von Äquatorialguinea. Der Gastgeber konnte Gruppe A durch ein 2:0 über Gabun am letzten Spieltag noch auf dem zweiten Platz beenden und traf damit im Viertelfinale auf Tunesien. Als klarer Außenseiter sah es auch lange nach einer Niederlage aus – ehe Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn einen mehr als umstrittenen Elfmeter für Äquatorialguinea pfiff, den Superstar Balboa souverän verwandelte und seine Mannschaft somit in die Verlängerung rettete.

Dort war es abermals Balboa, der mit einem direkt verwandelten Freistoß für das umjubelte 2:1 sorgte, das den Einzug in das Halbfinale bedeutete. Um den Traum vom Titel im eigenen Land am Leben zu erhalten braucht es nun erneut eine starke Leistung und vielleicht sogar mehr. Der „Nationale Donner“ muss über sich hinauswachsen, will man Ghana schlagen. Mit der Unterstützung des frenetischen Publikums in Malabo könnte die Sensation möglich sein.

Fakten & Aufstellung Ghana – Äquatorialguinea (05.02.15)

Spieldetails:
Ghana – Äquatorialguinea
Halbfinale, Afrika Cup
05. Februar 2015, 20:00 Uhr MESZ
Estadio da Malabo, Malabo

Mögliche Aufstellung:
Ghana: 
Razak – Baba, Boye, J. Mensah, Afful – A. Ayew, Acquah, Wakaso, Atsu – Gyan, K. Appiah
Trainer: 
Avram Grant

Äquatorialguinea: Ovono – Sipo, Rui, Mbele, Randy – Balboa, Ellong, Zarandona, Boula – Nsue, Fabiani
Trainer: Esteban Becker

Ausgangslange/Fakten:

  • Ghana gewann zuletzt drei Spiele in Folge
  • Ghana & Äquatorialguinea blieben beim Afrika Cup 2015 zweimal ohne Gegentor
  • Äquatorialguinea hat beim AFCON noch nicht verloren
  • Die beiden Teams treffen erstmals aufeinander
  • Äquatorialguinea hat den Heimvorteil auf seiner Seite

Mobilbet 10 Euro Bonus ohne Einzahlung

Wett-Tipp Ghana – Äquatorialguinea Afrika Cup 2015

Wie im ersten Halbfinale gibt es auch im zweiten einen klaren Favorit: Ghana. Die Black Stars haben wesentlich bessere Einzelspieler und bereits bei vielen großen Turnieren mitgespielt. Die Erfahrung in engen Situationen könnte beim Afrika Cup 2015 Gold wert sein. Denn auch im Halbfinale könnte es zwischen Ghana und Äquatorialguinea ein knappes Spiel werden. Was den Gastgebern an Klasse fehlt, machen sie durch Einsatz, Wille und Kampfgeist wett – und haben so bereits die eine oder andere Überraschung geliefert. Möglicherweise auch im Semifinale? Wir glauben, dass Äquatorialguinea das Spiel zumindest über 90 Minuten offen halten kann und eine Verlängerung erzwingt.

> > > Wette bei Tipico auf Sieg Ghana < < <

Unser Wett Tipp lautet: durch ein 1:1 nach der regulären Spielzeit geht es in die Verlängerung. Bei den Bookies bwin und tipico gibt es für eine Wette auf ein X eine Quote von 3,50.