Wett-Tipp Südafrika – Ghana 27.01.2015

Die Gruppenphase des Afrika Cups 2015 biegt in die Zielgerade, der Kampf um die Plätze in der KO-Runde hat längst begonnen. Im alles entscheidenden Spiel in Gruppe C am 27.01. kämpfen Südafrika und Ghana um einen Aufstiegsplatz. Beide Mannschaften haben noch die Chance, sich für das Viertelfinale zu qualifizieren, brauchen dafür aber einen Sieg, um unabhängig vom Resultat im Parallelspiel Senegal vs Algerien, weiterzukommen. Schauplatz der spannenden Partie ist das 15.000 Zuseher fassende Estadio de Mongomo.

Wett Tipp Südafrika vs Ghana (Afrika Cup)

Buchmacher Bookies Infos Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Jetzt wetten!
Bet365 Wettanbieter Logo Bet365
Infos
3,80 3,20 2,10 Wette platzieren
Logo Bwin Bwin
Infos
3,40 3,10 2,20 Wette platzieren
Logo vom Buchmacher Interwetten Interwetten
Infos
3,35 3,25 2,10 Wette platzieren
Logo vom Fussball Wettanbieter Tipico Tipico
Infos
3,40 3,10 2,15 Wette platzieren

Vorschau zu Afrika Cup Südafrika vs Ghana (27.01.15)

Südafrika überzeugte im bisherigen Turnierverlauf vor allem spielerisch und ging in den bisherigen zwei Gruppenspielen sogar in Führung. Dennoch vergab man diese sowohl gegen Algerien (1:3) als auch gegen Senegal (1:1) und steht daher mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz. Trotz der mageren Ausbeute hat man trotzdem noch die Chance ins Viertelfinale einzuziehen. Erste Voraussetzung dafür ist jedenfalls ein Sieg im letzten Spiel gegen Ghana.

Bei der Bafana Bafana ist das Team der Star, einzelne Spieler stechen kaum heraus. Lediglich fünf Spieler – darunter Verteidiger Anele Ngongca (KRC Genk) oder Stürmer Tokelo Rantie (AFC Bournemouth) – verdienen ihr Geld nicht in der südafrikanischen Liga. Doch auch das kann ein Vorteil sein. Denn durch die gemeinsame Ligazugehörigkeit kennen sich die Teamspieler untereinander und sind, wie bereits gesehen, besser eingespielt als andere Mannschaften.

Ghana hat immerhin schon drei Punkte bei der laufenden afrikanischen Meisterschaft geholt, blieb aber trotzdem deutlich hinter den Erwartungen zurück. Dass die Blacks Stars trotz der Auftaktpleite gegen den Senegal noch immer Chancen auf die KO-Phase haben, liegt vor allem an Kapitän Asamoah Gyan. Der 29-jährige Rekordtorschütze der ghanischen Nationalmannschaft kehrte gegen Algerien in die Startelf zurück und erzielte in der 90. Minute das entscheidende Tor zum 1:0.

Der glückliche Sieg darf aber nicht über die gezeigten Leistungen hinwegtäuschen – denn mit diesem Kader muss für den vierfachen Afrikameister einfach mehr möglich sein. Das ganze Potenzial sollte man nun im letzten Gruppenspiel gegen Südafrika abrufen, ansonsten droht erstmals seit 2006 das Aus in der Vorrunde (zu den Afrika Cup Tabellen)

INFOS und AUFSTELLUNG Südafrika vs Ghana (Gruppe C)

Spieldetails:
Südafrika – Ghana
3. Spieltag, Afrika Cup
27. Jänner 2015, 19:00 Uhr MESZ
Estadio de Mongomo, Mongomo

Mögliche Aufstellung:
Südafrika: Mabokgwane – Matlaba, Hlatshwayo, Mathoho, Ngcongca – Manyisa, Furman, Vilakazi, Jali, Phala – Rantie
Trainer: Ephraim Mashaba

Ghana: Razak – Baba, J. Mensah, Amartey, Afful – Badu, Acquah – A. Ayew, J. Ayew, Atsu – Gyan
Trainer: Avram Grant

Ausgangslange/Fakten:

  • Südafrika ging in beiden Spielen mit 1:0 in Front
  • Der Kader von Ghana ist mehr als drei Mal so wertvoll wie jener Südafrikas
  • Ghana könnte bereits ein Remis für einen Aufstiegsplatz reichen
  • Beim Afrika Cup lautet die Bilanz 2/1/0 aus Sicht von Südafrika

Mobilbet 10 Euro Bonus ohne Einzahlung

Wett Tipp und Prognose zu Südafrika gegen Ghana

Nimmt man die Kaderstärke als entscheidendes Kriterium, müsste Ghana als Favorit in die letzte Partie in Gruppe C gehen (zum Afrika Cup Kader von Ghana). Doch die bisher gezeigten Leistungen sprechen eher für Südafrika, das lediglich aufgrund einiger Unkonzentriertheiten in der Schlussphase eine gute Ausgangsposition verspielte. Im Duell mit den Black Stars hilft der südafrikanischen Elf nur ein Sieg – dementsprechend offensiv wird die Elf von Ephraim Mashaba in das Spiel starten. Das könnte wiederum den Ghanaern in die Hände spielen, die mit ihrer Favoritenrolle bislang nicht zurecht kamen. Zudem könnten den Black Stars möglicherweise ein Remis reichen. Unser Wetttipp für Südafrika vs Ghana lautet: wie so oft beim Afrika Cup gibt es ein Unentschieden – das Spiel in Mongomo endet mit 2:2.