Wett-Tipp Elfenbeinküste – Mali 24.01.15

Am 2. Spieltag des Afrika Cups 2015 kommt es im Nuevo Estadio de Malabo zwischen der Elfenbeinküste und Mali. Beide Mannschaften der Gruppe D haben zum Auftakt zwar nur 1:1 gespielt und dennoch alle Chancen. Mit einem Sieg im Duell am 24. Januar 2014 (Anstoß: 17:00 MEZ) können beide Nationen einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale der afrikanischen Meisterschaft machen. Als leichter Favorit geht dabei die Elfenbeinküste in die Partie.

Wett Tipp Elfenbeinküste gegen Mali

Buchmacher Bookie Infos Tipp 1 Tipp X Tipp 2 Jetzt wetten!
Bet365 Wettanbieter Logo Bet365
Infos
1,80 3,25 4,00 Afrika Cup Wette platzieren
Logo Bwin Bwin
Infos
1,85 3,40 4,33 Wette platzieren
Logo vom EM Buchmacher Interwetten Interwetten
Infos
1,80 3,50 4,20 Wette platzieren
Logo vom Fussball Wettanbieter Tipico Tipico
Infos
1,85 3,30 4,20 Wette platzieren

Vorschau zu Afrika Cup Spiel Elfenbeinküste – Mali

Jahr für Jahr geht die Elfenbeinküste als großer Afrika-Cup Favorit ins Rennen, doch immer wieder gelingt es nicht, aus den großartigen Einzelspielern wie Yaya Toure, Wilfried Bony (beide Manchester City), Salomon Kalou (Hertha BSC) oder Cheick Tiote (Newcastle United) eine funktionierende Mannschaft zu formen. So scheiterten die Elefanten seit 2006 regelmäßig an den eigenen Erwartungen und waren lediglich bei den zweiten Plätzen 2006 und 2012 knapp dran. Auch 2015 scheint ein Titelgewinn – 1992 wurde man schon einmal Afrikameister – nach der im ersten Spiel gegen Guinea gezeigten Leistung nicht mehr selbstverständlich.

Denn durch das 1:1 im Auftaktspiel, in dem man lange Zeit zurücklag und erst in der 72. Minute zum Ausgleich kam, muss man nun gegen Mali und Kamerun punkten. Verzichten müssen die Ivorer dabei auf Schlüsselspieler Gervinho, der gegen Guinea nach einer klaren Tätlichkeit mit Rot vom Feld gestellt wurde. Teamchef Herve Renard wird den Stürmer wohl durch Seydou Doumbia ersetzen, der das bisher einzige Tor der Elfenbeinküste erzielen konnte.

Während die Elfenbeinküste auf einen ihrer wichtigsten Akteure verzichten muss, kann Mali aus dem Vollen schöpfen. Nationaltrainer Henryk Kasperczak wird auch seine beste Mannschaft aufbieten müssen, um auch im zweiten Spiel Punkte zu holen. Noch immer wichtigster Spieler ist noch immer Seydou Keita (AS Roma). Der 35-Jährige ist zudem Kapitän der Adler. Auch die Geschwister Sambou und Mustapha Yatabare sowie England-Legionär Bakary Sako muss man auf der Rechnung haben.

Im ersten Spiel war die malische Mannschaft lange Zeit das bessere Team, ging aber erst in der zweiten Hälfte durch einen Treffer von Sambou Yatabare in Führung. Nur kurz darauf gelang Kamerun allerdings der Ausgleich zum 1:1-Endstand. Mit einem Punkt oder gar einem Sieg gegen die Elfenbeinküste könnte Mali jedoch einen großen Schritt machen und sich vor dem letzten Gruppenspiel in eine gute Position bringen.

Infos und Aufstellung bei Elfenbeinküste vs Mali am 24.01.15

Spieldetails:
Elfenbeinküste – Mali
2. Runde, Afrika Cup
24. Jänner 2015, 17:00 Uhr MESZ
Nuevo Estadio de Malabo, Malabo

Mögliche Aufstellung:
Elfenbeinküste: Gbohouo – Kanon, K. Toure, Betrand, Aurier – Serey Die, C. Tiote, Y. Toure – Doumbia, Bony, S. Kalou
Trainer: Herve Renard

Mali: S. Diakite – Tamboura, Wague, S. Coulibaly, D. Diakite – N’Diaye, Sylla – Sako, S. Keita, S. Yatabare – M. Yatabare
Trainer: Henryk Kasperczak

Ausgangslange/Fakten:

  • Die Elfenbeinküste muss auf den gesperrten Gervinho verzichten
  • Die Mannschaft der Ivorer ist deutlich älter als jene Malis
  • Die Elfenbeinküste hat in 23 Duellen nur einmal verloren
  • Die Elfenbeinküste gewann alle Duelle (3) beim Afrika Cup
  • Mali gewann den Afrika Cup bereits drei Mal

Mobilbet 10 Euro Bonus ohne Einzahlung

Wett Tipp zu Elfenbeinküste gegen Mali

Erst einmal konnte Mali gegen die Elfenbeinküste gewinnen und das ist bereits über zwanzig Jahre her. Seit dem hatte beinahe ausschließlich die ivorische Mannschaft die Nase vorne, wie acht Siege (in zehn Spielen) innerhalb der letzten zwanzig Jahre beweisen. Auch diesmal geht das Team rund um Yaya Toure und Wilfried Bony als Favorit ins Rennen und ist dank starker Einzelspieler klar über Mali zu stellen. Doch die Adler sind eine eingeschworene Truppe und immer für eine Überraschung gut – auch gegen die favorisierten Kameruner haben sie einen Punkt geholt. Wir glauben, dass die malische Nationalelf auch am 2. Spieltag überraschen kann und punktet. Unser Wett-Tipp zu Elfenbeinküste vs Mali lautet: nach interessanten 90 Minuten trennen sich die beiden Nationen mit 1:1.

Letztes Gruppenspiel: Wett Tipp Kamerun gegen Elfenbeinküste 28.01.15