Trikot der spanischen Nationalmannschaft

Spanien erlebte eine desaströse WM 2014. Der Titelverteidiger musste nach einer überaus peinlichen Vorrunde die Segel streichen. Doch inzwischen ist der Schmerz verblasst. In der WM 2018 Quali haben die Iberer gezeigt, dass bei der Endrunde auf jeden Fall wieder mit ihnen zu rechnen ist. Das Trikot für die Weltmeisterschaft 2018 wurde bereits veröffentlicht:

Die Trikots sind wie zu erwarten im klassischen Rot entworfen worden, die rechte Seite ziert ein zackiger Streifen in Gelb und Blau. Adidads hat alle Trikots sehr klassisch entworfen, es finden sich durchaus Parallelen zum DFB-Dress. Ein ähnliches Deisgn gab es bereits bei der WM 1994. Zusätzlich gibt es eine blaue Hose und schwarze Socken für das spanische WM Jersey für die Endrunde 2018.

Spanien Trikots für die WM 2018
Spanien Auswärts Trikot Spanien Heim Trikot

Die Spanier warten bereits gespannt auf die WM 2018 Auslosung, zu der sich Lionel Messi vor kurzem geäußert hat. Der Argentinier, der beim FC Barcelona unter Vertrag ist, würde gerne Spanien in der Gruppenphase vermeiden.

Infos zum Auswärtstrikot

Das Away-Trikot von Spanien wird wohl erst im März 2018 vorgestellt. Angeblich ist es in einem hellen Blau gehalten, dazu gibt es das Logo sowie das Adidas-Zeichen in Rot.

Klassik und viel Mut: Die spanischen Dressen 2016

Das Home- oder auch Main-Trikot der Spanier ist ganz klassisch gehalten und erinnert an die legendären Jerseys der iberischen Nationalmannschaft. Es ist rat: Über die Taille verlaufen die gelben Streifen, die das markante Logo von Adidas sind. Über dem Herz des Spielers befindet sich das Wappen des spanischen Verbands mitsamt eines Sternes, der für den einen gewonnenen Weltmeistertitel steht. Über der rechten Brust des Spielers befindet sich das Adidas-Emblem, das ebenfalls gelb (bzw. gelb-gold) gestaltet wurde.

Das Away- oder Ausweich-Trikot ist anders und wählt einen sehr mutigen Entwurf: Die Grundfarbe ist weiß. Über die linke Körperhälfte verteilen sich jedoch zahllose rote und gelbe Dreiecke, die ohne erkennbares Muster angeordnet wurden. Ein spöttischer Kommentar beschrieb das Trikot nach dessen Veröffentlichung sah: Es wirkt, als habe ein Kind mit Farben auf einem weißen Blatt Papier gespielt. Zur ganzen Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Jerseys aber auch viel Lob bekommen haben. „Endlich einmal etwas anderes“, war ein vorherrschender Tenor.

Die Nummern der beliebtesten Spieler

Nummer 6 – Andres Iniesta

Trikot Spanien Nationalmannschaft 2016/17Der Altmeister vom FC Barcelona zählt nicht nur in Spanien, sondern auch in anderen Ländern zu beliebtesten Spielern überhaupt. Seit einer gefühlten Ewigkeit läuft er für Spanien im Dress mit der Nummer 6 auf.

Nummer 21 – David Silva 

Der Wirbelwind von Manchester City spielt immer schon mit der Nummer 21 im spanischen Team. Sein Trikot ist bei den Fans äußerst beliebt, der Linksfuß ist vor allem für seine Kreativität und Schnelligkeit bekannt. Bei der Weltmeisterschaft 2018 wird er zu den absoluten Führungsspielern zählen.

Nummer 7 – Alvaro Morata

Alvaro Morata hat nach seinen Stationen bei Juventus Turin und Real Madrid nun seine Zelte beim FC Chelsea in London aufgeschlagen. Der Angreifer will soviel wie möglich spielen, um sich für die WM in Russland zu empfehlen. Das Spanien Trikot mit der Nummer 7 gehört Alvaro Morata.

Nummer 3 – Gerald Pique

Eine der beliebtesten Nummern der spanischen Nationaltrikots ist auch die Nummer 3 von Gerald Pique. Der Star des FC Barcelona und Ehemann von Popstar Shakira ist in den Medien stets present. Seine fußballerischen Fähigkeiten sind zudem unumstritten. Er gilt als absoluter Leitwolf bei den Spaniern.

Nummer 22 – Isco

Der Offensivmann von Real Madrid hat in der WM Qualifkation aufgezeigt und wird schwer aus der Stammelf zu verdrängen sein. Isco hat aktuell das Dress mit der Nummer 22, welches er auch beim Turnier in Russland tragen könnte.

Weitere Trikots:

Zurück zu allen WM und EM Trikots