Khalifa International Stadion in al-Rayyan – Spielort der WM 2022

Das Khalifa International Stadion war die erste WM Arena, die für die Fußball-WM 2022 in Katar bereit stand. Schon im Jahr 2017 wurde der Umbau des 1976 erbauten Stadions fertiggestellt und bestand danach gleich mehrere Generalproben. Neben der Leichtathletik-WM fand auch die FIFA Klub-WM 2019 im 45.416 Zuseher fassenden Stadion statt. Beides wurde mit Bravour gemeistert und die umgebaute Spielstätte sieht sich bereit für die Weltmeisterschaft im Winter 2022.

Für die WM wurde die Dachkonstruktion und die oberen Ränge neu konstruiert. Außerdem bekam das Khalifa International Stadion, ebenso wie die andere Austragungsorte der Weltmeisterschaft, eine Klimaanlage eingebaut, um Fußballspiele trotz hoher Außentemperaturen zu ermöglichen. Die Kühltechnologie sorgt für erträgliche Temperaturen am Rasen und auf den Rängen. Auch am vorletzten Spieltag des Turniers wird das Khalifa International Stadion im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Mit dem Spiel um Platz 3 wird dort  das kleine Finale und der 3. Platz zwischen den Verlierern der zwei Halbfinale ausgespielt.

Daten & Fakten zum Khalifa International Stadion

  • Kapazität: 45.416 Zuschauer
  • Eröffnung: 1976 bzw. 2019 (nach letztem Umbau)
  • Standort: al-Rayyan

Im Khalifa International Stadion finden bei der Weltmeisterschaft in Katar insgesamt sechs Gruppenspiele, ein WM 2022 Achtelfinale und das Spiel um Platz 3 statt. Am 21. November 2022 ist das Stadion in al-Rayyan erstmalig Schauplatz eines WM-Spiels. Mit dem Spiel um den dritten Platz findet das vorletzte Spiel der Winter-WM im Khalifa International Stadion statt.

>> Zum vollständigen Weltmeisterschaft 2022 Spielplan.

Alles zum WM Spielort al-Rayyan

Al-Rayyan ist die größte Stadt Katars und hat sogar mehr Einwohner als die allseits bekannte Hauptstadt Doha. Die beiden Städte liegen jedoch direkt nebeneinander und verschmelzen immer mehr. Ar-Rayyan, wie die katarische Metropole auch genannt wird, hat 589.000 Einwohner und beherbergt bei der WM 2022 insgesamt drei WM-Stadien. Die Stadt hat den Besuchern der Weltmeisterschaft im Winter 2022 jedoch nicht nur sportlich einiges zu bieten, sondern kann auch mit viel Kultur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten überzeugen.

Genauso wie Doha liegt al-Rayyan sehr zentral in Katar. Dadurch gilt die Stadt als perfekter Ausgangspunkt für Reisen durch die ganze Region. Mit dem Campus der Faculty of Islamic Studies, der Education City mit dem Oxygen Park und einigen Museen, wie etwa das arabische Museum für moderne Kunst gibt es gleich mehrere Orte, die beim Besuch in ar-Rayyan unbedingt bestaunt werden müssen.

Alle Fußball-Stadien der WM 2022 in Katar im Überblick.