Wetten & Quoten zur UEFA Nations League 2020/21

Nach einigen Adaptionen und leichten Anpassungen des Turnier-Modus, startet die UEFA Nations League im Herbst 2020 einen neuen Anlauf. Mit dabei sind auch nahezu alle Online Wettanbieter, die schon fleißig an ihren Wettangeboten für die Nationenliga 2020/21 gearbeitet und in ihr Wettprogramm aufgenommen haben. Die große Frage, die sich alle stellen, ist natürlich: Wer holt den Titel der UEFA Nations League 2020/21?

Einige Nations League 2020/21 Gruppen im Bewerb bestehen gleich aus mehreren Top-Teams, wodurch es bereits in der Gruppenphase zu einem Favoriten-sterben kommen wird. Gleichzeitig führt das aber auch zu richtigen Top-Partien direkt zu Beginn. Wir geben euch hier einen Überblick zu den spannendsten Wetten & Quoten der aktuellen Nationenliga.

Update: Belgien, Frankreich, Spanien und Italien haben sich für das Nations League Finale am 6. und 10. Oktober 2021 qualifiziert.

Quoten zum Nations League 2020/21 Gesamtsieg – Frankreich Favorit

Nicht sehr überraschend liegt Weltmeister Frankreich in den Wettquoten um den Gesamtsieg Vorne. Die Equipe Tricolore ist durch ihren Sieg bei der Weltmeisterschaft 2018 klarer Favorit. Zusätzlich besitzen die Franzosen über ein herausragendes Team, das noch sehr jung ist und einige erfolgreiche Jahre vor sich hat. Mit einer Tipico-Quote von 4,50 liegt die französische Nationalmannschaft vor England mit 6,50 sowie auch vor Belgien und Spanien mit jeweils 7,00. Eine klare Sache ist der Gewinn der Nations League für die Franzosen daher mit Sicherheit nicht.Alle Wettquoten zum Gesamtsieg in der Nations League 2020/21 bei TipicoStand: November 2020, Quoten können sich ändern

Auch Deutschland mit einer Wettquote von 8,00, die Niederlande und Italien, mit jeweils Quoten von 10,00, sollte man noch nicht ganz abschreiben. Belgien und England treffen in Gruppe 2 der Nations League Liga A direkt aufeinander. Dadurch kann nur eines der Teams die Endrunde im Juni 2021 erreichen. Laut Wettquote von Tipico sind es die Three Lions aus England. Auch die Niederland und Italien, sowie Spanien und Deutschland treffen in einer Gruppe aufeinander. In beiden Fällen sind die Ersterwähnten Quoten-Favoriten. Aktuelle Nations League Tabellen gibt’s hier.

Portugal als erster Nations-League-Sieger nur Außenseiter

Europameister 2016 und Sieger der Nations League 2019 Portugal gilt nur als Außenseiter im Rennen um den zweiten Titel in der Geschichte des Bewerbs. Die Portugiesen mit Cristiano Ronaldo zählen aufgrund ihres Kaders nicht zu den Quoten-Favoriten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Portugal (@portugal) am

Ähnliches gilt für Vize-Weltmeister Kroatien, der mit einer Quote von 30,00 schon deutlich abgeschlagen ist. Beide bekommen es noch dazu in ihrer Gruppe mit Titel-Favorit Frankreich zu tun. Ebenso abgeschlagen ist Polen mit Robert Lewandowski und auch die Schweizer Nati. Beiden Mannschaften traut man weder die Qualifikation für die Nations League Endrunde 2021, noch den Gruppensieg zu.

Island & 4 weitere Teams können nur überraschen

Die Ukraine, Schweden, Dänemark, Bosnien & Herzegowina und auch Island können die Wettanbieter nur überraschen. Sie sind bei den Buchmachern mit Quoten zwischen 80 und 150 (Stand: Mai 2020) weit abgeschlagen und ein Sieg in der Nations League scheint sehr unwahrscheinlich. Aber wer weiß, möglicherweise gelingt Island eine ähnliche Überraschung, wie bei der Europameisterschaft 2016.

>> Zum Nations League 2020 Spielplan

Wer den Aufstieg aus Nations League Liga B schafft – Wetten & Quoten

Teams aus Nations League Liga B können sich nicht für die Endrunde des Turniers im Juni 2021 qualifizieren. Allerdings können sie für die nächste Austragung in Liga A aufsteigen und somit beim nächsten Mal auf den Titel losgehen. Wir haben uns die Wetten & Quoten bei Tipico und Bwin angesehen und konnten feststellen, dass sich die Buchmacher einig sind: Österreich, Tschechien, Russland und Wales steigen in die höhere Liga A auf und hätten damit bessere Chancen auf ein Ticket zur WM 2022 in Katar.

Alle Wetten & Quoten zur Nations League 2020/21 bei BwinStand: Mai 2020, Quoten können sich ändern

Das österreichische Nationalteam in der Nations League ist in Gruppe 1 Favorit vor Norwegen. Tschechien setzt sich laut Wettquoten in Gruppe 2 vor der Slowakei, Russland in Gruppe 3 vor Serbien und der Türkei,  sowie Wales in Gruppe 4 vor Irland durch.

Aufgrund der Verschiebung der EURO 2021 werden wir noch vor Beginn der Europameisterschaft wissen, wer die Nations League 2020/21 gewinnt und welche Teams auf- oder absteigen. Diese Ergebnisse fließen natürlich auch in die EM 2021 Wettquoten und können den aktuellen Stand noch deutlich verändern.

Alle Wetten & Quoten der Wettanbieter sind vom Mai 2020. Die Wettquoten können sich jederzeit ändern.