Island Trikot

Die Frage, welches Land die größten Sympathien bei der EM 2016 besitzen würde, war schnell beantwortet: Island eroberte die Herzen der europäischen Fußballfans im Sturm. Nachrichten, wie, dass zehn Prozent der Gesamtbevölkerung des nordischen Landes, in Frankreich unterwegs seien, machten die Runde. Das Interesse an den Island Trikots, die im Vergleich mit den Jerseys der großen Fußballnationen überraschend günstig sind, wuchs ständig. Auch Ausrüster errea bemerkte dies und schuf für die europäische WM-Qualifikation 2016-18 gleich drei Island Dressen. Vor allem das Dritttrikot bietet das Potenzial, zu einem echten Fanliebling zu werden. Aktuell sind auch schon die WM Trikots der isländischen Nationalmannschaft.

Island bei der WM mit dabei

Island hat sich nach der Euro auch für die Endrunde in Russland qualifiziert. In welchem Trikot die WM 2018 Mannschaft auflaufen wird, ist noch nicht geklärt. Das aktuelle Home-Jersey der Isländer erinnert stark an das Trikot der EM.

 

Es ist in Königsblau gehalten und hat einen weiten V-Ausschnitt. Über der linken Schulter des Spielers beginnt ein rot-weißer Ring, der sich bis zum Saum des Jerseys zieht. Das Island-Trikot enthält so sehr clever die Landesfahne. Der Armabschluss sowie der Kragen sind überdies ebenfalls in weiß gehalten. Dasselbe gilt für das Emblem des Ausrüsters, das sich, wie in der heutigen Zeit üblich, über der rechten Brust des Spielers befindet. Auch das Auswärts-Trikot der Mannschaft kann sich absolut sehen lassen.

Island Trikots zur EM 2016

Das neue Away-Trikot der Isländer kehrt die Farben blau und weiß im Vergleich mit dem Heim-Dress im Prinzip nur um. Weiß ist jetzt der Grundton und Verzierungen wie der Kragen werden blau gestaltet. Dies gelingt jedoch aus offensichtlichen Gründen bei dem Ring über der linken Körperhälfte nicht, der die Landesflagge Islands symbolisiert. Die Designer von errea haben sich deshalb etwas Besonderes einfallen lassen: Zwei zusätzliche blaue Streifen werden hinzugefügt – die Fülle der unterschiedlichen Farben des Ringes ist nicht überall gleich intensiv. Optisch ergibt sich auf diese Weise ein kraftvolles und dynamisches Bild.

Island Trikot FußballDies gilt in jedem Fall auch für das Dritt-Trikot der Isländer: Ursprünglich trug dieses Jersey nur der Keeper, doch wurde es schnell derart populär, dass der Ausrüster es insgesamt aufgewertet hat. Die Grundfarbe ist schwarz, was dem Jersey eine gewisse Würde und Eleganz verleiht. Unterstrichen wird dieser Eindruck dadurch, dass der Landesflaggen-Ring diesmal sehr gleichmäßig „klassisch“ gestaltet wurde. Die Verzierungen an den Ärmeln und dem Kragen sind in weiß gehalten.

Über den Ausrüster Errea

Ausrüster errea (oft auch: Erreà) ist nicht unbedingt weltbekannt. Es handelt sich um ein italienisches Unternehmen, das 1988 gegründet wurde und ursprünglich vor allem Freizeit-Artikel und Unterwäsche fertigte. Im Sport ist man neben dem Fußball vor allem im Rugby, Handball, Basketball und Volleyball sehr aktiv. So rüstet errea beispielsweise die schweizerische Basketballnationalmannschaft aus. Island ist allerdings – spätestens seit der EM 2016 – der mit Abstand prominenteste Partner des Sportartikel-Herstellers.

Weitere Trikots:

Zurück zu allen WM und EM Trikots