Deutschland in der UEFA Nations League

Noch im Frühjahr 2018 war man in Deutschland kein sonderlich großer Fan des neuen Wettbewerbs UEFA Nations League. Man habe der Einführung vor allem deshalb zugestimmt, um kleinere Verbände glücklich zu machen, ließ der DFB wissen. Doch inzwischen hat sich das Stimmungsbild rund um die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw vollständig gewandelt. Deutschland hat eine miserable WM 2018 in Russland gespielt und ist blamabel als Gruppenletzter ausgeschieden. Die Nations League gibt die Chance, diese Schmach gleich wieder zu tilgen und vergessen zu machen. Allerdings besteht natürlich auch die Gefahr, dass alles nur noch viel schlimmer wird.

Die Gegner von Deutschland in der UEFA Nations League

Die Losfee hat es den Spielern im Deutschland Trikot in der Nations League nicht gerade leicht gemacht (im Gegensatz zur Nations League Österreich beispielsweise). So trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Weltmeister Frankreich und die Niederlande. Positiv gewendet gilt hier: Gestaltet die DFB Auswahl diese Partien erfolgreich, ist die WM wohl tatsächlich schon wieder weitgehend vergessen. Schafft sie dies allerdings nicht, dürfte es im DFB ein gewaltiges Beben geben.

Gegen wen spielt Deutschland wann in der Nations League?

Deutschland ist in der Liga A in der Gruppe 1 aktiv. Diese besteht aus drei Mannschaften, die je zwei Mal direkt aufeinandertreffen. Deutschland hat dabei zwei Mal Heimrecht und tritt zwei Mal auswärts an. Alle Partien in der Gruppe 1 der Liga A werden um 20:45 mitteleuropäischer Zeit angepfiffen. Sollte Deutschland außerdem die Gruppe gewinnen, tritt die Nationalmannschaft im Juni 2019 noch einmal an. Sie spielt dann um den Sieg in der Nations League.

Das erste Spiel findet für Deutschland zuhause in der Allianz Arena in München statt. Es ist für den 6. September 2018 terminiert. Deutschland trifft hier auf Frankreich. Weiter geht es für das DFB Team am 13. Oktober 2018 in den Niederlanden. Gespielt wird in Amsterdam in der Johan Cruijiff Arena. Nur drei Tage später, am 16. Oktober 2018, reist die deutsche Nationalmannschaft nach Frankreich, um in Paris gegen den Weltmeister zu spielen. Am letzten Spieltag spielt das DFB-Team gegen die Niederlande vor heimischen Publikum in der Veltins Arena in Gelsenkirchen. Terminiert ist diese Partie für den 19. November. Sehr wichtig ist die Begegnung natürlich auch für die EM 2020 Wettquoten.

Was kostet ein Ticket für ein Nations League Spiel von Deutschland?

Die Tickets für die deutschen Heimspiele werden vom DFB zum Verkauf angeboten. Er nutzt dafür seinen Ticketshop im Netz. Die Preise für beide Heimspiele beginnen bei 25 Euro (ermäßigt: 18€). Es gibt aber auch Karten für 45 Euro (35€), 60 Euro (45€), 80 Euro (60 Euro €) und 100 Euro (80€). Die Ticketpreise für beide Heimspiele sind identisch. Die Mitglieder des Fanclubs der deutschen Nationalmannschaft haben allerdings ein Vorkaufsrecht für Tickets in bestimmten Kategorien.

Die Eintrittskarten für die Auswärtsspiele werden vom französischen und vom niederländischen Verband zum Verkauf angeboten. Auch sie können aber über den DFB bezogen werden. Sie stehen zusätzlich über einige freie Ticketbörsen zur Auswahl. Die Tickets für die Auswärtsspiele gliedern sich nach drei Kategorien, nämlich Kurve, Gerade und Premium. Ein Ticket für eine kurve kostet 59 Euro. Ein Sitzplatz an einer Gerade kostet 79 Euro. Für eine Premium Eintrittskarte sind 99 Euro zu entrichten.

Für die Auswärtsfahrten gelten einige besondere Sicherheitsbestimmungen, die zu beachten sind. Ticketkäufer müssen sich vollständig registrieren. Dies bedeutet, sie müssen ihren Namen, ihre Adresse, ihr Geburtsdatum sowie ihre Staatsbürgerschaft angeben. Der DFB behält sich sowohl für die Heimspiele wie auch für die Auswärtsspiele darüber hinaus das Recht zurück, den Verkauf von Tickets für die Partien ohne Angaben von Gründen zu verweigern. Damit soll ausgeschlossen werden, dass Eintrittskarten an solche Personen verkauft werden, die als Gefährder gelten. Stadionverbote, die von deutschen Klubs ausgesprochen wurden, gelten für diese Spiele darüber hinaus ebenfalls. Solltest du es jetzt schon nicht mehr aushalten, dann kannst du dir gerne hier die EM Songs ansehen.

Hinweis der Redaktion: Was die Nations League mit der EM 2020 Qualifikation zu tun hat, kannst du hier nachlesen.