Japan

Flagge Japan WM 2014Hauptstadt:           Tokio
Einwohnerzahl:     ca. 126,7 Mio.
Fläche in km²:        377.835
Währung:                Yen (1 Yen = 100 Sen)

Fussball Nationalelf Japan – „Samurai Blue“

Bisherige WM-Titel:                                –
Größter WM-Erfolg:                               Achtelfinale 2002 und 2010
WM-Teilnahmen:                                    4

Bisherige Asienmeisterschaft-Titel: 1992, 2000, 2004
2. Plätze Asienmeisterschaft-Titel:    –
Asienmeisterschaft Teilnahmen:       8

Rekordspieler:                                  Yasuhito Endo (144) – Stand: 10.06.2014
Rekordtorschütze:                           Kunishige Kamamoto (80 Treffer) – Stand: 10.06.2014

Eine der interessantesten Nationalmannschaften aus Asien ist mit Sicherheit das Team Japans. Die Japaner konnten sich bis zur Weltmeisterschaft 1998 nicht für die WM-Endrunde qualifizieren, waren aber seit dem bei vier Endrunden vier Mal qualifiziert. Erst mit Einführung der japanischen Profiliga (J-League) im Jahr 1992 begannen die Japaner sich auch international immer mehr ins Rampenlicht zu spielen und sind in den letzten Jahren nicht mehr von Weltmeisterschaften weg zu denken.

Mittlerweile profitiert das japanische Team nicht nur von der eigenen Profiliga, sondern auch von der Tatsache, dass mittlerweile eine Vielzahl an japanischen Profispielern nach Europa wechseln. Hier sammeln diese Spieler nicht nur in der Deutschen Bundesliga, sondern auch in der Premier League oder Serie A wertvolle Erfahrungen, die man für das Nationalteam nutzen will. Japan wird daher auch im kommenden Jahr eine wichtige Rolle bei der WM in Brasilien spielen, für einen Erfolg wie bei den Frauen (Weltmeister 2011 in Deutschland) wird es aber am Ende wohl nicht reichen. Dennoch kann man den Japanern durchaus ein Erreichen des Viertel- oder auch Halbfinales zutrauen.

WM 2014 Japan Gewinnchance – 15 %

Shinji Kagawa (Manchester United), Keisuke Honda (ZSKA Moskau) oder Shinji Okazaki (Mainz 05) sind nur einige Beispiele der stark aufspielenden Legionäre der Japaner. Die „Samurai Blue“, wie die Nationalmannschaft Japans auch genannt wird, waren sogar bei der Generalprobe der WM 2014 in Brasilien vertreten. Beim Confed Cup 2013 verloren die Japaner jedoch alle Gruppenspiele, obwohl die Leistungen durchaus ansprechend waren. Für die Fussball WEltmeisterschaft in Südamerika haben sich die Japaner viel vorgenommen, denn das Achtel- oder Vieterfinale wollen die Spieler unbedingt erreichen. Beim WM-Spielplan kann abgelesen werden, an welchen Tagen die Spiele Japans stattfinden.

WM 2014 Wetten Banner

Logo vom Sportwetten Anbieter für WM Fussball Wetten BwinLogo vom Wettanbieter MybetLogo WM Wettanbieter BetVictor
Quoten auf WM 2014 Wetten ansehenQuoten auf WM 2014 Wetten ansehenQuoten auf WM 2014 Wetten ansehen
Wettanbieter ProfilWettanbieter ProfilWettanbieter Profil

Kader Japans für die Weltmeisterschaft 2014

Die Asiaten haben am 12. Mai ihren 23-Mann-Kader für Brasilien veröffentlicht. Unter den 23 Spielern sind auch sieben Akteure aus der Bundesliga. Zu den größten Stars der japanischen Nationalmannschaft zählen Shinji Kagawa (Manchester United), Keisuke Honda (AC Milan) und Yuto Nagatomo (Inter Mailand). Die ‚Blue Samurais‘ treffen in Gruppe C auf Kolumbien, die Elfenbeinküste und Griechenland.

WM 2014: Gruppe C mit Kolumbien, Griechenland & Elfenbeinküste

Trainer: Alberto Zaccheroni

Tor: Shuichi Gonda, Eiji Kawashima, Shusaku Nishikawa

Verteidigung: Masato Morishige, Yasuyuki Konno, Yuto Nagatomo, Maya Yoshida, Masahiko Inoha, Atsuto Uchida, Hiroki Sakai, Gotoku Sakai

Mittelfeld: Yasuhito Endo, Keisuke Honda, Shinji Kagawa, Makoto Hasebe, Hiroshi Kiyotake, Hotaru Yamaguchi, Toshihiro Aoyama, Manabu Saito

Angriff: Shinji Okazaki, Yoichiro Kakitani, Yuya Osako, Yoshito Okubo

WM-Team Übersicht.